Keine Bonitätsprüfungen. Für diejenigen, die entweder keinen Kredit, schlechte Kredite haben oder einfach nicht ihre Bonitätsnote einbeziehen wollen, nur um ein Telefon zu bekommen – Prepaid ist ein Weg um diese Barriere. Denken Sie daran, dass postpaid no-contract-Pläne dennoch Kreditprüfungen und Einzahlungen erfordern könnten. Nicht die oberste Priorität für einen Spediteur. Ob abdeckungszone oder Netzwerkpriorität, Vertragspläne sind hier in der Regel besser. Auch hier hängt es wirklich davon ab, mit welchem Prepaid- oder No-Contract-Postpaid-Carrier Sie fahren. Bei der Vertragserstellung müssen Sie die erforderlichen Unterlagen vorlegen und eine Vertragsbearbeitungsgebühr in Höhe von 3.000 USD (ohne Steuern) entrichten. Nehmen Sie Ihre MNP-Reservierungsnummer und besuchen Sie den Y!mobile Store. Besserer Kundenservice. Während dies nicht unbedingt für alle Prepaid-Carrier gilt und nicht für postpaid No-Contract-Pläne gelten wird, ist in vielen Fällen der Kundenservice für Vertragspläne tendenziell besser. Schließlich haben Sie sich bereit erklärt, zwei Jahre für ihre Dienste zu verpflichten, und es ist nur natürlich, dass sie ihr Bestes tun würden (theoretisch), um Sie glücklich zu halten, so dass Sie Ihren Vertrag verlängern, wenn Ihre Zeit mit ihnen aus ist. Der zweijährige Telefonvertrag ist tot. Sprint bestätigte The Verge heute Morgen, dass es keine Zweijahresverträge mehr auf Telefonen anbietet, was bedeutet, dass alle vier großen US-Fluggesellschaften – Verizon, AT&T, T-Mobile und Sprint – Telefone nur noch zum vollen Preis und in Ratenplänen verkaufen.

Obwohl es bedeutet, eine weniger Option zu haben, um ein Telefon zu kaufen, war der Übergang zu Ratenplänen eine gute Nachricht für diejenigen, die mehr Flexibilität und Transparenz in ihrem Telefondienst wollen. Anstatt eine versteckte Gebühr in Ihren Telefonvertrag eingebaut zu haben, können Sie jetzt genau wissen – und wählen – wie hoch Ihre Telefonzahlung ist. Wie Virgin Mobile ist auch Tesco Mobile bei kostenbewussteren Verbrauchern zu erreichen. Das wichtigste Verkaufsargument von Tesco Mobile ist, dass Kunden sich für kostenlose Clubcard-Punkte qualifizieren, wenn sie ihre Handyrechnung bezahlen. Was denken Sie, bevorzugen Sie Prepaid, Vertrag oder postpaid No-Vertrag? Was sind Ihrer Meinung nach die stärksten Vorteile Ihres bevorzugten Dienstes? Andere Vor- oder Nachteile, die Sie sich vorstellen können, für Vertrags- oder Vertragsoptionen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen! Denken Sie darüber nach, diesen Vertrag aufzugeben? Werfen Sie einen Blick auf die Top-entsperrt billige Smartphones. *Wenn der Vertrag zwischen WIN/LTE/VoLTE oder der Wechsel zwischen einem LTE Single (Datenkommunikationsterminals, Tablets usw.) und einem Dual-Vertrag (Smartphones) ohne Kauf eines mobilen Geräts geändert wird, wird eine Vertragsänderungsgebühr in Höhe von 3.000 USD berechnet. Es kann einige sehr reale Unterschiede zwischen dem Service, der von einem postpaid no-contract Carrier wie T-Mobile angeboten wird, und einer traditionelleren Prepaid-Option wie denen von Cricket, Aio Wireless oder T-Mobile Prepaid geben. Das heißt, die Ziele sind fast die gleichen, unabhängig davon, welche dieser Optionen Sie wählen: Sie wollen Geld sparen und Sie wollen mehr Freiheit, um zu tun, was Sie mit Ihrem Gerät wollen.